top of page

Von der Vision zum Verwirklichen

2024 - Eine Jahrestraining für Männer mit Ziel
Fünf WOCHENENDEn

Du willst etwas tun - diese kribbelnde Lust auf ein Projekt

Du kennst das: Die kribbelnde Lust, etwas Handfestes, Bedeutsames zu tun, nicht irgendetwas, sondern genau das Deine, wo du genau deine Kraft entfaltest und genau dein Leben einen Sinn bekommt. Und dann tauchen die Hindernisse auf – nicht da draußen, sondern in dir selbst. Da ist ein alter Glaubenssatz, eine unstimmige Motivation, irrationale Ängste, der „innere Schweinehund“ – das alles untergräbt subtil deine Kraft und sorgt immer wieder dafür, dass deine Vision unverwirklicht bleibt - und dass das, was dir Lust macht, was du wirklich willst und was dir und deinem Leben Sinn gäbe, warten muss.

Kraftvoll.jpg

Die Vision klar kriegen. Empower your vision

Wenn du in diesem Jahreszyklus mit uns und den Männern an deiner Fähigkeit arbeitest, dran zu bleiben und dein Projekt zu verwirklichen, geht es nicht darum, die Ärmel hochzukrempeln und mit eiserner Disziplin den inneren Schweinehund zu schlachten, sondern das Ziel ist:

  • zu erforschen, was dir Lust macht an diesem Projekt, was deine tiefste Motivation ist und dir Kraft gibt und was du brauchst, um deine Lust aufrecht zu erhalten und die Arbeit am Projekt zu genießen

  • deine Vision des Projekts so klar herauszuarbeiten und zu schärfen, dass sie dich unterstützt, der Mann zu werden, der wie selbstverständlich das Notwendige tut und das Projekt realisiert

  • dich, dein Projekt und das, was du willst so miteinander in Einklang zu bringen und mit zeitlosen Gesetzen zu synchronisieren, dass deine Aktionen nicht nur erfolgreich sind, sondern "im Fluss", wie von selbst.

Der Mann werden, der es tut

Für einen solchen Wachstumsprozess ist es gut, dass wir ein ganzes Jahr Zeit haben und uns 5 Mal treffen. Du wirst Dich verändern in dieser Zeit und das geschieht in Schritten, nicht in einem Sprung.

Wir arbeiten existentiell und naturnah und nicht in Glaspalästen, Hotels oder Kongresszentren, denn es geht zunächst um dich, um dein „nacktes“ Ich.

Welche Projekte kannst du in Angriff nehmen?

Eine therapeutische Praxis, einen Catering-Service, eine Werbeagentur, ein alternatives Medium, ein Buch, eine Familie gründen, ein Retreat-Zentrum auf Kreta, eine Nacktyoga-Schule, eine Weltreise, Vegetarier werden, eine Autowerkstatt, den Pilotenschein, eine Serverfarm, eine Gärtnerei,  ….

Du kannst dein Projekt bereits während dieses Jahres in Angriff nehmen oder dir als Ziel setzen, derjenige zu werden, der nach dem Jahr mit seinem Projekt beginnt.

Die fünf Phasen der Jahresgruppe

winterspur.jpg

Phase 1 - Januar 2024 - Der Magier:
Empower your Vision

Wir schärfen die Vision: Was ist dein Weg? Was willst du, was ist dein Ding, was ist deine tiefste Motivation, dein "High Dream" und was an deinem Projekt macht dir Lust und gibt dir Kraft?

Unser Weg ins Neue startet als Neubeginn im neuen Jahr, im Winter, in einer Zeit, in der das Licht bereits beginnt, über das Dunkel zu siegen.

Wir nehmen uns die Freiheit, zunächst auf der Ebene von Phantasie und Traum tief einzudringen in deine ursprünglichen Bilder von einem erfüllten Leben. Wir erforschen dein Potential, deine Wünsche und Sehnsüchte als die Wurzeln, aus denen dein Projekt Kraft und Erfolg schöpfen wird.

Phase 1

Wann:

12. - 14. Januar 2024

(Freitag bis Samstag)

Wo:

Das Wandelhaus

Wolfach, Schwarzwald

Entscheidung für den Gesamtzyklus:

Nach dieser ersten Phase kannst du entscheiden, an den weiteren 4 Terminen des Gesamt-Zyklus teilzunehmen.

Phase 2 - März 2024 - Der Krieger:
Out of the box

Die gewohnten Grenzen verändern: Wir erforschen die Glaubenssätze, mit denen du deine Kraft sabotierst. Du erfährst, wie sie zwischen dir und deinem Ziel stehen. Du erkennst ihre Macht und das Matrix-System, in dem sie wirken.

Die erwachende "Krieger-Kraft" des beginnenden Frühlings unterstützt dich, deinen Grenzfiguren zu begegnen, deine Beziehung zu ihnen zu verändern und sie vielleicht zu deinen Verbündeten zu machen, die dir dienen im  Verwirklichen deiner Vision. Und: Wem dient deine Krieger-Kraft?

Du wirst neu. Du erhältst Werkzeuge, dieses Neue in deinem Alltag zu stärken und zu stabilisieren.

Phase 2

Wann:

22. - 24. März 2024

(Freitag bis Samstag)

Wo:

Weltenwandler Zentrum

Kloster Allerheiligen, Schwarzwald

Gehrung

Phase 3 - Juni 2024 - Der König:
Making you great again

Ein Ich entwickeln: Eine Vision zu haben stärkt die Instanz in dir, die Ich sagen kann. Die sagen kann „ich bin“, „ich entscheide“, „ich verantworte“. „ich will“ und „ich kann“. Ich kreiere meine Vision - und meine Vision kreiert mich.

Das Ich repräsentiert den König in seinem eigenen Reich: "Ich übernehme wieder die Herrschaft über mein Leben". Du eroberst "unerwünschte Qualitäten" zurück wie Größe, Stolz, Würde, Macht, Verantwortung, Güte, Herzenswärme, Integrität. All die Qualitäten, die einen erwachsenen Mann ausmachen, der sein Projekt verwirklicht.

Und: Was ist es, das dich klein hält, wie entsteht die Scheu, dich in deiner Größe und Kraft zu zeigen? König zu sein? Dich an erste Stelle zu setzen?

Phase 3

Wann:

28. - 30. Juni 2024

(Freitag bis Samstag)

Wo:

Weltenwandler Zentrum

Kloster Allerheiligen, Schwarzwald

Weizen-Pflanze

Phase 4 - September 2024 - Der Liebende:
Ernten, sammeln, bündeln

Der Transfer in den Alltag: Das Jahr neigt sich, eine Zeit von Ernte und Dank. Wir sammeln, was wir erfahren, erkannt und gelernt haben, wir bringen die Ernte ein und machen sie nutzbar für unseren Alltag und unser Projekt.

Wir erkunden, wie wir das Gewonnene bündeln und konkret realisieren? Wie leben wir unsere Energie in der Welt? Wie gestalten wir ein integeres Zusammenspiel mit anderen Menschen, privat und geschäftlich?

Und: Hat dein Projekt und dein "in der Welt sein" etwas mit deiner "erotischen Attraktivität" zu tun?

Phase 4

Wann:

20. - 22. September 2024

(Freitag bis Samstag)

Wo:

Kultierhof

Loßburg, Schwarzwald

Kristall

Phase 5 - Winter 2024
Aus dem Wesenskern handeln

Es zu deinem Eigenen machen: Im Wesenskern sein ist ein Zustand, in dem du mit etwas verbunden bist, das größer ist als du. Von dort aus zu handeln gibt dem Prozess der Verwirklichung nochmals eine andere Ebene.

 

An diesem letzten Wochenende geht es darum, dich und dein Projekt nochmal zu kristallisieren, zu reinigen, Überflüssiges abzuschlagen. Wie kommen wir zu einem "Handeln aus dem Wesenskern", zu Integrität und Stimmigkeit? Wie kannst du deinen Willen mit dem Strom und dem universellen Gesetz synchronisieren, so dass dein Projekt sich mehr und mehr "wie von selbst" entwickelt?

Phase 5

Wann:

29. Nov. - 1. Dez. 2024

(Freitag bis Samstag)

Wo:

Kultierhof

Loßburg, Schwarzwald

männergruppe
allerheiligen01.jpg
kultierhof02.jpg
wandelhaus_01.jpg

Jahrestraining: Organisation und Infos

Probewochenende

Nach dem ersten Wochenende vom 12.- 14. Januar 2024 kannst du entscheiden, ob du am ganzen Zyklus teilnehmen willst.

Teilnahmegebühr

Das erste Wochenende 12.- 14.1.2024: 

  320,- Euro

Die weiteren 4 Wochenenden des Jahrestrainings gesamt:

1.200,- Euro

Ermäßigung: Bei Anmeldung vor dem 15.12.2023 10%

Übernachtung

Übernachtungen sind möglich im Einzel-, Doppel- oder Mehrbettzimmer - von ca. 32,- bis 60,- Euro pro Nacht,

plus Kosten für einfache Verpflegung (ca. 30,- für 2 Tage)

Anmeldung

Mail uns oder ruf uns an:

Sebastian Heinzel: 07446-952425 - sebastian@kulturwelten.org

Andreas Eggebrecht: kontakt@empowerman.de

Werkzeuge und Methoden
  • Prozessarbeit

  • Video-Feedback

  • Rituelle Strukturen

  • Aufmerksamkeits- und Bewußtseinsschulung

  • Sharing und Feedback

  • Interpersonal Flow

  • Geführte Meditation

  • Dialogischer Support

entfaltung

Die Leiter

ladder-4006376_640.png

Wir beide haben uns kennengelernt in den Catlike-Ausbildungsgruppen von Philipp Alsleben und uns beide hat der essentielle und radikale Ansatz dieser körper- und wesenskern-orientierten Prozessarbeit begeistert und fasziniert und den Wunsch geweckt, in dieser ver-rückten Zeit eine solche weckende und zurecht-rückende Bewußtseinsarbeit anzubieten.

„Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.
Dort treffen wir uns“

(Rumi, Sufi-Poet)

Dort treffen wir uns

Wo wir zusammenkommen, entsteht ein Raum, in dem du dich sicher und wohl fühlst, in dem du erlebst, dass du gesehen wirst und dass das geschätzt wird, was dich ausmacht. Dort kommst du zu dir und in deine Kraft.

Und dort kommen wir miteinander ins Spiel, ernst und voller Humor, tief und leicht, still und lebendig, voller gegenseitiger Wertschätzung und Vertrauen.

Wir sind die,

auf die wir

gewartet haben.

(Andreas Eggebrecht)

bottom of page